Geld leihen ohne bank

728x90 oab ani

Können Sie einen Barkredit ohne Bankkonto erhalten?

Kreditbetrag

monatliche Rate

Laufzeit:   Monate

Normale Kreditkarten-Barvorschüsse erfordern kein Bankkonto. Irgendwie schon. Es ist kompliziert und schwer zu Geld leihen ohne Bank. Wenn Sie schnelles Geld benötigen, um eine Notfall-Kosten zu decken, gibt es ein paar verschiedene Routen, die Sie gehen könnten. Sie könnten den Geldautomaten besuchen und einige Gelder abheben, Sie könnten einen Scheck einreichen und ihn einlösen lassen, oder Sie könnten sogar ein Zahltagendarlehen aufnehmen – obwohl dies bei weitem Ihre schlechteste Option ist.

Deine Möglichkeiten werden jedoch viel enger, wenn Du kein Bankkonto hast. Man kann keinen Scheck ohne einen ausstellen und auch keinen Geldautomaten besuchen. Plus, viele Zahltage Kreditgeber wird immer noch verlangen, dass Sie ein Konto haben, bevor sie Ihnen leihen.

Ein Barvorschuss könnte eine gute Option sein, aber können Sie einen ohne Bankkonto bekommen? Die Antwort hier ist…. vielleicht. Zum einen hängt es davon ab, was Sie mit “Bargeldvorschuss” meinen.

Geld leihen ohne Bank – was ist eine Barauszahlung?

Ein Barkredit ist eine Art Kreditkartentransaktion. Anstatt Ihre Karte nur für einen Kauf zu verwenden, können Sie mit einem Bargeldvorschuss auf Ihrer Karte Papiergeld erhalten. Der Betrag, den Sie abheben, wird dann Ihrem Gesamtsaldo hinzugefügt, so wie die Kosten einer normalen Transaktion.

Neben dem Geld, das Sie erhalten, unterscheiden sich Barkredite von normalen Kreditkartentransaktionen in drei wichtigen Aspekten. Erstens erheben die meisten Karten eine zusätzliche Gebühr für den Bezug eines Bargeldvorschusses. Normalerweise ist diese Gebühr so etwas wie “5 Euro oder 3 Prozent des abgehobenen Betrags, je nachdem, was höher ist.” So direkt von der Stange, müssen Sie zahlen, um Bargeld mit einem Barkredit zu erhalten.

Zweitens, Barkredite haben keine zinslose Kulanzfrist. Bei traditionellen Käufen gibt es in der Regel ein 30-tägiges Zeitfenster zwischen dem Zeitpunkt, an dem der Kauf getätigt wird und dem Zeitpunkt, an dem der Kaufbetrag verzinst wird. Das bedeutet, dass Sie, wenn Sie den Restbetrag vor Ablauf der Nachfrist vollständig auszahlen können, zusätzliche Kosten vermeiden können.

Aber bei Barvorschüssen fallen diese Zinsen sofort an. Zwischen diesen Zinsen und der Vorauszahlung gibt es keine Möglichkeit, die Zahlung von zusätzlichem Geld zu vermeiden. Zudem sind die Zinssätze für Barvorschüsse deutlich höher als die Zinssätze für laufende Geschäfte. Wenn Sie einen Bargeldbezug auf Ihrer Kreditkarte vornehmen möchten, wird es Sie kosten.

Geld leihen ohne Bank – kannst Du eine Kreditkarte ohne Bankkonto bekommen?

Warum stellen wir diese Frage? Nun, es liegt daran, dass es den Kern dessen trifft, warum die Beantwortung dieser Frage so schwierig ist. Sehen Sie, während eine Kreditkarte Bargeldvorschuss nicht ein Bankkonto erfordert, werden Sie vermutlich ein Bankkonto benötigen, um diese Kreditkarte an erster Stelle zu erhalten. Theoretisch ist die Antwort ja. Aber in Wirklichkeit? Es ist ein Nein.

Wenn Sie nach einer traditionellen ungesicherten Kreditkarte suchen, aber kein Bankkonto haben, werden Sie kein Glück haben. Ziemlich genau alle Kreditkarten werden verlangen, dass Sie ein Bankkonto haben, bevor sie Sie genehmigen. Kein Bankkonto zu haben ist eine große rote Flagge für sie – es bedeutet, dass Du viel wahrscheinlicher bist, nicht zurückzuzahlen, was Du Dir leihst.

Wenn Sie eine Kreditkarte ohne Bankkonto nicht abheben können, bedeutet das, dass Sie auch ohne Bankkonto keinen Bargeldvorschuss erhalten können.

Sie können einen Bargeldbezug mit einer gesicherten Kreditkarte oder Prepaid-Debitkarte erhalten.
Menschen, die keine Bankkonten haben, können trotzdem eine gesicherte Kreditkarte beantragen. Mit diesen Karten tätigen Sie eine Bareinzahlung auf ein Konto, das der Kartenaussteller für Sie eröffnet. Dieser Geldbetrag bestimmt dann Ihr Kreditlimit. Eine Einzahlung von 500 Euro würde also ein Limit von 500 Euro bedeuten. Sie können dann diese gesicherte Kreditkarte verwenden, um einen Bargeldvorschuss zu erhalten.

Aber diese Regelung wirft die Frage auf: Warum sollten Sie eine gesicherte Kreditkarte verwenden, um einen Bargeldbezug zu erhalten, wenn Sie einfach das Geld, das Sie bereits eingezahlt haben, verwenden könnten, um die Karte zu öffnen?

Nun, die Chancen stehen gut, dass Du, wenn Du in dieser Situation bist, wahrscheinlich einen schlechten Kredit hast. Die Verwendung einer gesicherten Kreditkarte und die pünktliche Ausführung Ihrer Zahlungen ist eine gute Möglichkeit, Ihre Kreditwürdigkeit zu erhöhen – solange der Kartenaussteller den Kreditbüros Bericht erstattet.

Während gesicherte Kreditkarten oft mit höheren Gebühren (nicht zu erwähnen mehr Gebühren) als traditionelle Kreditkarten kommen, ist die Verwendung einer von ihnen viel besser als alles in bar zu tun. Mit einem richtig kann Ihre Kreditwürdigkeit im Laufe der Zeit verbessern, was schließlich dazu führt, dass Sie zu einer Karte mit viel besseren Leistungen und niedrigeren Raten.

Sie können auch eine Prepaid-Debitkarte herausnehmen, um einen Barvorschuss zu erhalten. Bei diesen Produkten werden die Gelder direkt auf Ihre Karte geladen; das Geld können Sie ausgeben, ohne dass Zinsen anfallen. Sie können eine dieser Karten an einem Geldautomaten verwenden, um Bargeld abzuheben – aber es wird wahrscheinlich noch mehr Gebühren mit sich bringen als ein herkömmlicher Bargeldvorschuss. Plus, im Gegensatz zu gesicherten Kreditkarten, wird eine Prepaid-Debitkarte Ihr Guthaben nicht verbessern.

Einige “Barkredit”-Darlehen erfordern kein Bankkonto.
Erinnern Sie sich an früher in diesem Beitrag, als wir über Zahltag Darlehen sprachen? Die sind kurzfristige, hochverzinsliche Darlehen ohne Kreditprüfung, die auf Schnelligkeit und Einfachheit ausgelegt sind – aber im Gegenzug sind sie viel teurer als ein normales Privatdarlehen, und sie richten sich an Leute, die schlechte Kreditwürdigkeit haben. Die typische Laufzeit für ein Zahltagdarlehen beträgt etwa zwei Wochen mit einem effektiven Jahreszins (APR) von 350 Prozent.

Hier ist die Sache mit den Zahltagdarlehen: Einige von ihnen werben als “Barkredit”. Und während die meisten Zahltag Darlehen erfordern, dass Sie ein Bankkonto haben, gibt es einige, die es nicht tun. Viele schlechte Kredit-Darlehen werden Ihre Gelder direkt auf Ihr Girokonto einzahlen, aber Barkredit-Darlehen, die kein Bankkonto erfordern, werden Ihnen entweder Bargeld geben oder das Geld auf eine Prepaid-Debitkarte legen.

Diese Kredite sind wahrscheinlich die gefährlichste Art von Bargeldvorschuss. Zum einen sind sie weitaus teurer als die Art von Bargeldvorschuss, den Sie auf Ihrer Kreditkarte ausstellen würden. Zum anderen erschweren Ihre kurzen Rückzahlungsfristen die rechtzeitige Rückzahlung. Und während das wie ein Fehler seitens des Kreditgebers erscheinen mag, könnte es tatsächlich ein wichtiger Teil seines Geschäftsplans sein.

Sehen Sie, mit räuberischen keine Kreditprüfung Darlehen, die Kreditgeber steht, um mehr Geld zu verdienen, wenn Sie nicht zurückzahlen können Ihr Darlehen auf Zeit. Dies ermöglicht es ihnen (wo es legal ist), das Darlehen zu prolongieren und verlängert das Fälligkeitsdatum im Gegenzug dafür, dass Sie die Zinsen für die ursprüngliche Darlehenslaufzeit zurückzahlen. Der Kreditgeber berechnet Ihnen dann zusätzliche Zinsen auf die verlängerte Laufzeit und verdoppelt damit im Wesentlichen die Kosten Ihres Darlehens.

Dieser Rollover-Prozess – bei dem die Menschen Ihre Kredite ständig verlängern, ohne etwas über die geschuldeten Zinsen hinaus zu zahlen – kann sich leicht in einen gefährlichen Schuldenzyklus verwandeln. Während Sie also in der Lage sein könnten, einen “Barkredit” ohne Bankkonto zu erhalten, empfehlen wir Ihnen dringend, sich von ihnen fernzuhalten.

geld leihen ohne bank